Dinnerly Probierbox bestellen – 40€ Probierbox Rabatt sichern

Dinnerly Probierbox bestellen

Alle, die kein langfristiges Kochbox-Abo eingehen möchten, können jetzt die Dinnerly Probierbox bestellen. Die Dinnerly Probierboxen sind ideal, um sich mit dem Angebot vertraut zu machen. Neukunden können bei den ersten Kochboxbestellungen ordentlich sparen. Wie du deine Dinnerly Probierbox bestellst und worauf du sonst noch achten solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Dinnerly Abonnement beginnt mit 15€ Rabatt
  • Der Rabatt ist auf die ersten zwei Probierbox-Bestellungen verteilt
  • Falls die Probierbox dir nicht gefällt, lässt sich das flexible Abonnement risikofrei direkt wieder kündigen

Dinnerly Probierbox bestellen

Was ist eine Dinnerly Probierbox?

Probierboxen sind reduzierte Kochboxen. Sie werden meist zum Einstieg in ein Abonnement angeboten. Durch diese Rabatte lässt sich der Kochbox-Anbieter günstig kennenlernen. Wem das Angebot gefiel, der kann nach den Probierboxen in das Abonnement mit regulären Preisen übergehen. Wer die Probierboxen allerdings nicht überzeugend fand, kann das eingegangene flexible Abo mit ein paar Klicks direkt wieder kündigen.

Dinnerly gilt ohnehin schon als günstigster Kochbox-Anbieter auf dem deutschen Markt. Sparfüchse sind hier demnach richtig aufgehoben. Zum Kennenlernen von Dinnerly kann sogar noch mehr gespart werden: Denn für die Registrierung gibt es einen 15€-Gutschein, der für Probierboxen eingelöst werden kann. Der Gutschein ist dabei auf die ersten zwei Probierboxen verteilt. Das bedeutet: Auf die erste Dinnerly-Bestellung werden 10€ Rabatt angewandt. Wer dran bleibt und eine zweite Dinnerly-Kochbox bestellt, erhält dabei die übrigen 5€ Rabatt. Danach geht das Abonnement mit den günstigen Dinnerly-Preisen weiter.

40€
Gutschein
Dinnerly Probierbox – bis zu 40 Euro sparen
Dinnerly Gutschein

Spare jetzt 15€ auf die erste Probierbox und insgesamt bis zu 40 Euro auf die ersten 3 Kochboxen von Dinnerly. Gilt nur für Neukunden.

kein Code notwendig

Du bist dir nicht sicher, was dich bei Dinnerly erwartet? Dann lese unseren Dinnerly Erfahrungsbericht, um einen ersten Eindruck über die Kochbox zu bekommen.

Dinnerly Probierbox bestellen – so geht’s

1. Bestellung beginnen

Du hast dich entschieden, eine Dinnerly Probierbox zu bestellen? Dann klicke auf den folgenden Button. Anschließend musst du auf der Dinnerly Webseite auf „Jetzt kochen!“ klicken, um mit der Bestellung zu beginnen.

Dinnerly Probierbox bestellen

Dinnerly Probierbox bestellen
Klicke bei Dinnerly auf „Jetzt Kochen“ um die Bestellung zu starten

2. Box-Größe auswählen

Als Erstes steht die Auswahl der Box-Größe an. Der Preis hängt von der Größe der Kochbox ab, deshalb ist dieser hier schon einsichtlich. Die Preise von Dinnerly liegen deutlich unter den Preisen der Kochbox-Konkurrenz. Sogar einen Supermarkt-Einkauf kann Dinnerly meist preislich unterbieten. Durch den Probierbox-Rabatt von 10€ auf die erste Bestellung kann sogar noch mehr gespart werden.

Dinnerly Kochboxen sind entweder für zwei oder für vier Personen erhältlich. Für die wöchentliche Kochbox können 3, 4 oder 5 Gerichte pro Woche bestellt werden. Je mehr Portionen die Kochbox enthält, desto günstiger fällt der Portionspreis aus. Mit dem Probierbox-Rabatt gelten bei Dinnerly folgende Box-Preise:

  • Kochbox für 2 Personen:
    • 3 Gerichte: 21,33€ (Normalpreis 31,33€)
    • 4 Gerichte: 27,71€ (Normalpreis 37,71€)
    • 5 Gerichte: 32,89€ (Normalpreis 42,89€)
  • Kochbox für 4 Personen:
    • 3 Gerichte: 35,67€ (Normalpreis 45,67€)
    • 4 Gerichte: 47,63€ (Normalpreis 57,63€)
    • 5 Gerichte: 54,79€ (Normalpreis 64,79€)

Vegetarier können hier im ersten Schritt bei der Auswahl der Kochbox-Größe auch direkt eine vegetarische Kochbox auswählen. Mit einem Häkchen bei „Mach deine Box vegetarisch!“ werden in der anstehenden Rezeptauswahl Fleischgerichte ausgeschlossen.

Dinnerly Probierbox bestellen
Als Erstes muss eine Boxgröße ausgewählt werden

3. Registrierung beginnen

Nachdem die Box-Größe feststeht, geht es mit der Registrierung weiter. Hier musst du zuerst deine Postleitzahl eingeben. Diese wird Einfluss darauf haben, welche Lieferfenster dir im kommenden Schritt der Lieferung angezeigt werden. Je zentraler du lebst, desto flexibler fallen die Lieferzeit-Optionen aus.

Gebe zur Registrierung außerdem deine E-Mail-Adresse an. An die angegebene Adresse wird Dinnerly Informationen wie die Sendebestätigung deiner Kochbox, Aktions-Rabatte oder Erinnerungen zur Lieferung schicken.

Dinnerly Probierbox bestellen
Gebe eine E-Mail-Adresse und deine Postleitzahl an

4. Lieferdaten festlegen

Anschließend erfolgen die Angaben zu den Lieferdaten. Da du im vorigen Schritt bereits deine Postleitzahl angegeben hast, hat Dinnerly die verfügbaren Lieferfenster angepasst. Wähle eine Zeit aus, die dir am Besten zum Empfangen der Kochbox passt. Falls du zum angegebenen Zeitpunkt doch nicht Zuhause sein solltest, ist das nicht schlimm. Für den Fall kannst du bei „Zusätzliche Informationen“ einfach einen Abstellort angeben. Da die Box mit einem Kühlakku ausgestattet ist, würden auch die Kühlschrank-Zutaten bis du wieder Zuhause bist frisch bleiben.

Dinnerly Probierbox bestellen
Fülle anschließend die Felder zu den Lieferinformationen aus

5. Zahlungsart festlegen

Weiter geht es zur Kasse. Als Zahlungsmethoden stehen Lastschriftverfahren, PayPal oder Kreditkarte zur Option. Lege außerdem ein Passwort fest, welches du später zum Log-In bei Dinnerly nutzen möchtest. In der Bestellübersicht kannst du noch einmal überprüfen, ob all deine Angaben so stimmen. Achte auch darauf, dass du den Probierbox-Rabatt wiederfindest. Wenn du ihn dort nicht siehst, gebe den folgenden Code selbst in das Gutschein-Feld ein.

40€
Gutschein
Dinnerly Probierbox – bis zu 40 Euro sparen
Dinnerly Gutschein

Spare jetzt 15€ auf die erste Probierbox und insgesamt bis zu 40 Euro auf die ersten 3 Kochboxen von Dinnerly. Gilt nur für Neukunden.

kein Code notwendig
Dinnerly Probierbox bestellen
Danach geht es weiter zur Kasse

6. Geschmacksprofil einstellen

Nun folgt eine innovative Technologie von Dinnerly, beziehungsweise von der Mutterfirma Marley Spoon: Die Festlegung eines Geschmacksprofils. Hier werden ein paar Angaben zu deinen Geschmacks-Vorlieben gefordert. Isst du vegetarisch? Bevorzugst du schnelle oder entspannte Rezepte? Und gefallen dir scharfe oder milde Geschmacksnoten besser? Der Algorithmus von Dinnerly kann anhand dieser Angaben angepasste Rezeptvorschläge machen. Je länger du Dinnerly nutzt, desto genauer lernt die Technologie deine Vorlieben kennen und desto eher werden die Rezeptvorschläge zu dir passen.

Dinnerly Probierbox bestellen
Nach der Einstellung deines Geschmacksprofils kann Dinnerly Rezeptvorschläge für dich anpassen

7. Rezepte auswählen

Nachdem das Geschmacksprofil feststeht, kommt es endlich zur Rezeptauswahl. Einige Gerichte finden sich dank der Einstellung des Geschmacksprofils schon in der Vorauswahl wieder. Du kannst dort aber auch Gerichte entfernen und andere Rezepte aus dem Menü auswählen. Insgesamt stellt Dinnerly jede Woche 12 Gerichte zur Auswahl. Das sind zwar etwas weniger als bei anderen Kochbox-Anbietern. Dennoch mangelt es nicht an Abwechslung. Labels wie „familienfreundlich„, „ohne Milchprodukte“ oder „vegetarisch“ dienen direkt unter den Rezepten der ersten Orientierung. Für detailliertere Einsichten lohnt sich das Klicken auf ein Rezept. Dort sind die Allergene einsichtlich. Außerdem kannst du dort einen Blick auf die Koch-Anleitung werfen.

Nachdem du deine Gericht-Auswahl getätigt hast, musst du die Angaben nur noch speichern. Die Auswahl ist nun unter „Nächste Bestellungen“ in deinem Konto wiederzufinden. Bis zum Bestellschluss kannst du hier auch noch Änderungen vornehmen.

Dinnerly Probierbox bestellen
Wähle deine Lieblingsrezepte für die Kochbox aus

8. Kochen und Genießen

Am Tag vor der Lieferung wird Dinnerly dir eine Sendungsbestätigung per Mail zusenden und dich an die Lieferzeit erinnern. Wenn es dann endlich klingelt und du deine Box entgegen genommen hast, stelle die Zutaten aus der Kühltasche direkt in den Kühlschrank. Zum Kochen musst du die Anleitung aus dem PDF befolgen. Dieses kannst du dir auch ausdrucken, wenn dir das zum Kochen lieber ist. Innerhalb von fünf Schritten bist du mit dem Kochen auch schon fertig und das Dinnerly-Gericht kommt auf den Tisch. Guten Appetit!

Kann man bei Dinnerly einmalig bestellen?

Dinnerly bietet keine expliziten einmaligen Bestellungen an. Wenn du aber einen Umweg gehst, sind einmalige Bestellungen durchaus möglich: Bestelle einfach eine Probierbox und kündige das flexible Abo direkt danach. So kannst du die einmalige Bestellung sogar 10€ günstiger ergattern. Führe dazu einfach die oben aufgelisteten Schritte zur Bestellung einer Probierbox durch. Nachdem du die Box erhalten hast, kannst du in deinen Kontoinformationen die Kündigung durchführen. Falls du es dir nach dem Kochen der Gerichte doch noch anders überlegen solltest, ist das kein Problem: Mit einem Klick ist das gekündigte Konto auch wieder reaktivierbar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Jetzt Dinnerly Probierbox bestellen und bis zu 40 Euro sparen!

Dinnerly Probierbox

Jetzt Probierbox bestellen und bis zu 40 Euro sparen!